Tee Eier und Teezangen Edelstahl oder Silikon

Hier in der Hauptkategorie stehen hochwertig verarbeitete Tee Eier und Teezangen aus rostfreiem Edelstahl oder auch aus Silikon zur Auswahl. Insbesondere unsere Teeeier stehen in vielen gängigen Größen von klein bis groß und auch zum Teil lustigen Designs zur Auswahl. Auch sind Teeeinetze zu finden, welche auch Teekörbe genannt werden. Jene Teeeinetze sind neben der Teezubereitung auch für den Einsatz für Kräuter oder Gewürze geeignet, manche auch für eine Glühweinzubereitung, insbesondere unser Riesenteeeinetz namens Gulliver. Hinzu kommen praktische sogenannte schwimmende Teeeier.
Tee Eier und Teezangen erfreuen sich insbesondere deshalb großer Beliebtheit, da jene stets wiederverwendbar sind und somit eine kostengünstige und zudem klassische Form der Teezubereitung bei Becher, Tassen und Teekannen darstellen.
Den Tee Eiern und Teezangen ähnlich sind übrigens jene ebenfalls im Shop befindlichen Teesiebe und Teedauerfilter




Weitere Infos zu Teezangen und Teeeier

Hier wird näher aufgezeigt wo genannte Teezangen und Teeeier überhaupt zumeist herkommen oder besser gesagt hergestellt werden, aus welchen Materialien solche Teeprodukte bestehen können und was für weitere Begrifflichkeiten für genannte Artikel geläufig sind.
 

Ovales Tee Ei



Ovales Tee Ei

Beispielbild eines ovalen Tee Eies aus Edelstahl inklusive einer Kette. Das Ei hat zudem einen simplen aber praktischen Schließmechanismus.








Wo werden Teezangen und Tee Eier zumeist hergestellt?

Teezangen und Tee Eier werden zumeist in China hergestellt. Solche Produkte, obwohl häufig Maßenware, sind Qualitativ meist gut und bestehen aus unterschiedlichen Materialien, meistens aus Edelstahl. Viele Großhändler beziehen dementsprechend jene Ware aus China, also Asien. Nur wenige der genannten Produkte werden in Europa hergestellt. Allen Käufern sollte somit also klar sein, dass solche Artikel meistens Chinaware sind, was qualitativ gesehen, jedoch meist kein Problem darstellt.
 

Welche typischen Materialien?

Teeeizangen und Tee Eier bestehen meist aus Edelstahl oder komplett aus Silikon. Gerade jene genannten Materialien kommen aber auch immer wieder in Verbund mit Edelstahl und Silikon vor. Zum Beispiel bei den Griffen von Teezangen, welche dann zur besseren Handhabung mit Silikon beschichtet sind. Weitere Materialien können bei Teeeiern auch Keramik sein, solche Teeprodukte werden dann zumeist Keramikteeeier genannt. Genannte Keramikteeeier sind jedoch selten vorzufinden, da der Produktionsaufwand in aller Wahrscheinlichkeit dafür höher angesetzt wird.
 

Welche weiteren Begriffe gibt es?

Neben den typischen Hauptbegriffen Teezangen und Tee Eier, gibt es weitere Begriffe bei Zangen zum Beispiel Teeeizange, Teeeikugel mit Griff oder Gewürzbrüher mit Griff. Bei den Eiern vor allem Teeball, Teekugel oder auch sehr allgemein gehalten eine Bezeichnung als Teebrüher. Jene Begrifflichkeiten sind jedoch seltener gebräuchlich.
Ein Teeeinetz wiederum ist im Prinzip ein Zwischenprodukt von Tee Ei und Teesieb, welches auch Teekorb genannt wird und zumeist relativ groß bis sehr groß ist und auch zu einer Glühweinzubereitung Verwendung finden kann oder bei Suppen für zum Beispiel Kräuter zum Mitkochen. Ähnlich ist ein Gewürzei, was ebenfalls für Kräuter zum Mitkochen geeignet sein kann.