Verpackungsmaterial Papiertüten aus Kraftpapier und Pergamentpapier

Beschreibung von dem Verpackungsmaterial Papiertüten

Hier finden Sie eine Beschreibung von dem Verpackungsmaterial Papiertüten und zwar in welchen typischen Materialien und Mengen und wo Sie jene Papiertüten im Shop finden können. Auch wird erklärt was es für weitere Begrifflichkeiten für das Verpackungsmaterial Papiertüten gibt und für welches Füllgut solche Tüten vorangig geeignet sind.
 

Was sind Papiertüten?

Papiertüten sind Verpackungen welche zumeist aussen aus Kraftpapier und innen aus Pergamentpapier bestehen. Es gibt jedoch auch Papiertüten welche nur aus Kraftpapier bestehen und innen kein Pergamentpaier haben. Solche Tüten sind dann jedoch im Normalfall nicht für empfindliche Lebensmittel geeignet da Sie nicht fettdicht sind und auch nicht für eine längere Lagerung geeignet sind, da das Aroma dann entweichen kann.
Papiertüten mit mehreren Schichten hingegen sind für eine längere Lagerung geeignet, da innen dann Pergmentpapier vorhanden ist.
 

Wo im Shop finden das genannte Verpackungsmaterial?

Das Verpackungsmaterial Papiertüten finden Sie im Shop in über den Link Tüten für Tee (anklickbar)
Typische Abnahmemengen der Papiertüten beginnen im Teeralisshop bereits ab 10 Stück. Einige der Teetüten erhalten Sie zum Vorteilspreis ab einen Karton, dann meist zu 500 oder 1000 Stück.
 

Verpackungsmaterial Papiertüten




Teetütenbeispielbild

Beispielbild einer typischen Teetüte, Kraftpapier aussen und innen Pergamentpapier








Was für weitere Begrifflichkeiten gibt es für Tüten aus Papier zudem?

Neben den Begriff Tüten aus Papier oder Papiertüten, haben Sie weiter oben ja bereits den Begriff Teetüten kennengelernt. Zudem gibt es eine weitere Fülle an Begrifflichkeiten wie zum Beispiel Blockbodenbeutel aus Papier, Teebeutel oder Klotzbodenbeutel aus Papier und weitere, welche jedoch nicht so gängig sind.
 

Für welches Füllgut sind solche zweilagigen Tüten aus Kraftpapier und Pergamentpapier?

Solche zweilagigen Tüten aus Kraftpapier und Pergamentpapier sind vorangig für Lebensmittel wie Tee, Kaffee, Gewürze, Süssigkeiten oder Kräuter gedacht, aber auch für Salz, Zucker und Mehl können solche Papiertüten verwendet werden. Tüten müssen für solche Lebensmittel möglichst zweilagig sein, damit das Füllgut fettdicht ist und auch länger sein Aroma bewahren kann.
 

Wie werden Papiertüten verschlossen?

Verschlossen werden solche Papiertüten mit sogenannten Verschlussstreifen welche auch Clipänder genannt werden. Solche Streifen bestehen innen aus Draht und aussen aus Papier. Sie können solche Streifen in geringen oder größeren Mengen im Vorteilspack kaufen.
Solche Streifen zum Verschliessen der Kraftpapiertüten finden Sie im Shop über den Link Verschlussstreifen für Beutel und Teetüten (anklickbar).